Weekend Round-Up

Unser "Eis" verliert nach fast 3 Jahren wieder einmal ein Heimspiel. Nach einem verhaltenen Start drehten die Engelberger nach rund 30 Minuten auf. In dieser Phase konnte M. Kaufmann unsere Farben in Führung bringen. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine ruppige Partie. Nach etwas mehr als einer Stunde glichen die Hünenberger aus. Im Anschluss hatten beide Teams Möglichkeiten, den Sack zuzumachen. Als sich beide schon mit dem Remis zufrieden gaben, konnten die Gäste die Partie doch noch zu ihren Gunsten entscheiden. Am Samstag bietet sich für die erste Mannschaft bereits die Chance zur Wiedergutmachung.

 

Unser "Zwei" musste mit einer zusammengewürfelten Truppe in Hergiswil antreten. Trotzdem starteten die Jungs gut in die Partie und konnten durch H. Kuster in Führung gehen. Kurz vor der Pause glichen die Platzherren jedoch aus. In der zweiten Halbzeit gestaltete sich ein offener Schlagabtausch, wobei unser "Zwei" einen Rückstand zunächst ausgleichen konnte. Doch das Pech klebt dem "Zwei" weiter am Fuss. Denn eine Viertelstunde vor Schluss pfiff der Schiri einen umstrittenen Elfmeter, welchen die Hergiswiler schliesslich zum Sieg nutzten.

 

Unsere Damen besiegten im Schweizer Cup sensationell den oberklassigen FC Lugano (NLB). Nach einem veritablen Fehlstart glichen die Damen mit einem Elfmeter durch Baumann aus. Die Luganesi gingen vor der Pause jedoch wieder in Führung. Direkt nach der Pause erhöhten die Tessinerinnen auf 1:3. Doch die SG kämpfte sich solidarisch zurück und erzwang die Verlängerung. Dort konnte Amstad in der 115. Minute den vielumjubelten Siegestreffer markieren. Herzliche Gratulation an unsere Girls! 💪

 

#engelbergersc #hoppesc #💚🤍

Postadresse

Engelberger Sportclub

6390 Engelberg

E-Mail

Social-Media

Hauptpartner

Ausrüster

Termine

AXA Women's Cup

1/16-Final

Sa, 22.10.2022

18:00 Uhr

Spielort: Eichli, Stans

SG Stans-Engelberg (1.L)

vs.

BSC YB-Frauen (AWSL)