Weekend Round-Up

Unser "Eis" schlägt auch den FC Giswil verdient mit 4:0 und steht mit einem Torverhältnis von 32:7 souverän an der Spitze. Bereits nach 20 Minuten lagen die Engelberger dank Toren von Parodi und M. Matter mit zwei Längen in Front. In der Folge liessen die Jungs nichts anbrennen und feierten dank zwei weiteren Toren den 18. Meisterschafssieg in Folge! Eine unglaubliche Serie 💪!

Unser "Zwei" hatte ein klares Ziel vor Augen und wollte die ersten Punkte der Rückrunde holen. Nach wenigen Minuten wurde klar, dass der Schiedsrichter, mit seiner kleinlichen Art zu pfeifen, keinen Spielfluss aufkommen lassen wollte. Die Einheimischen gingen zwar dank einer Standardsituation in Führung, lagen aber zur Pause trotzdem mit 1:2 hinten. Und so kam es wie so oft in dieser Rückrunde. Das "Zwei" verlor mit 2:3 und muss sich weiter auf die ersten Punkte ge-dulden.

 

Die Frauen der SG Stans-Engelberg mussten am Samstag mit einem Remis gegen die Damen des SC Nebikon vorlieb nehmen. Erst in der 85. Minute glich die Heimmannschaft aus und konnte so unseren Damen zwei wichtige Punkte abluchsen. Nächsten Sonntag kommt es zum, womöglich, vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg gegen das Team Uri. Allez Girls!

 

Bericht: Florian Zemp (2. Mannschaft)

Postadresse

Engelberger Sportclub

6390 Engelberg

E-Mail

Social-Media

Hauptpartner

Ausrüster

Termine

So, 26.06.2022

Saisonabschluss-Vereinsturnier